Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.
Hildegard von Bingen
Lebe als hätte jemand die Stalltür offen gelassen.
unbekannt
Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.
Charles Darwin
Wer Großes versucht, ist bewundernswert, auch wenn er fällt.
Lucius A. Seneca

Cranio-Sacral-Therapie

"Durch sanfte Berührung die größtmögliche Entspannung geben"

Was ist die Cranio- Sacral- Therapie?

Der Ursprung der Cranio- Sacral- Therapie steckt in der Osteopathie und hat sich Mitte des 20. Jahrhunderts als eigenständige alternativmedizinische Behandlungsform heraus kristallisiert.
Das Wort Cranio- Sacral leitet sich aus dem lateinischen Cranium: Schädel und sacral, os sacrum: das Kreuzbein ab.
Bei der Behandlung ertaste ich den cranio- sacralen Rhythmus, welche vom Schädel bis zum Kreuzbein durch den Liquorfluss zu spüren ist und mir die Information von Gleichmäßigkeit gibt.
Durch Unfälle, Stürze, Fehlstellung, Fehlbelastung, Wirbelkörperverschiebungen und verkrampfen Organen wird dieser Rhythmus in seiner Gleichmäßigkeit gestört. Aber auch emotionale und psychische Faktoren wie Stress können zu einem Ungleichgewicht führen.
Aufgrund der sehr sanften und tief greifenden Technik können die Tiere eine Entspannung erfahren, welche auf das gesamte System wirkt.

Für welches Tier ist diese Behandlung geeignet?

Jedes Säugetier, ob groß oder klein, kann von dieser Behandlung profitieren. Vorausgesetzt, es lässt sich von Menschen anfassen.
Solltest Du ein Tier bei Dir haben, welches den körperlichen Kontakt scheut, dann schau gerne bei den anderen Behandlungsformen. Es wird sicher etwas dabei sein, was Dir und Deinem Liebling weiterhelfen kann.